Jura

Vorbereitung

⇒ Selbstständige Vorbereitung, Lerngruppe
⇒ Stundenplan mit einem Klausurtag
⇒ Stundenplan mit zwei Klausurtagen
⇒ Stundenplan bei Besuch eines Kurses

Selbstständige Vorbereitung

Kompakter Überblick

Verschaffe dir zuerst einen Überblick über das jeweilige Rechtsgebiet, z.B. mit Karteikarten und Skripten. Beschäftige dich danach intensiver mit einzelnen Fragestellungen des jeweiligen Rechtsgebiets.

Bei den Tipps gibt es eine Übersicht zu Lernmaterial.

Etwa 2 Wochen vor dem Examenstermin solltest du die Vorbereitung abgeschlossen haben.
Etwa einen Monat vor dem Examenstermin solltest du keinen neuen Inhalt lernen.

Ohne Selbstdisziplin kann kein Plan funktionieren!
Plane Urlaub und Feiertage, Erholung, Sport von Anfang an ein!

Ich habe zwei Pläne vorbereitet: einen zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit und einen kurz vor der Prüfung.


Infos zu den Plänen

Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit

Es gibt 18 Einheiten, davon 15 für neuen Inhalt. Du legst ein Datum fest und trägst neuen Inhalt ein, den du in der Woche behandeln möchtest. Die Wiederholung wird automatisch berechnet. Der neue Inhalt und die Wiederholung beziehen sich immer auf eine Woche.

Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit

Hier sind 16 Einheiten vorgesehen, wobei du in 10 Einheiten neuen Inhalt lernst. Du legst das Datum und neuen Inhalt fest. Pro Woche behandelst du zwei Einheiten.

Dauer der Vorbereitung

  • kurze Vorbereitungszeit (18 Wochen): 1x Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit und ggf. gezielte Wiederholung
  • mittlere Vorbereitungszeit (36 Wochen): 2x Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit und ggf. gezielte Wiederholung
  • lange Vorbereitungszeit (44 Wochen): 2x Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit und 1x Plan zur Vorbereitung kurz vor der Prüfung
  • Weitere Hinweise zu den Plänen

    Wie viel Zeit du pro Einheit benötigst, hängt von der Stoffmenge ab. Das können z.B. 2x90 Minuten sein. Je mehr Stoff du wiederholst, desto mehr Zeit solltest du für Wiederholung verwenden, z.B. 1x90 Minuten für Wiederholung und 1x90 Minuten für neuen Inhalt.

    Denke daran, jedes Gebiet einzuplanen. Achte darauf wie viel Zeit du insgesamt hast.
    Zur Orientierung kannst du dir den Beispiel-Stundenplan mit einem Klausurtag sowie den Beispiel-Stundenplan mit zwei Klausurtagen ansehen.

    Gebiete im Zivilrecht
    1. BGB AT
    2. Schuldrecht AT
    3. Vertragsrecht
    4. Bereicherungsrecht
    5. Deliktsrecht
    6. Gesellschaftsrecht
    7. Handelsrecht
    8. Mobiliarsachenrecht
    9. Immobiliarsachenrecht
    10. ZPO I
    11. ZPO II
    12. Erbrecht
    13. Familienrecht
    14. Arbeitsrecht
    15. Internationales Privatrecht
    Gebiete im öffentlichen Recht
    1. Grundrechte
    2. Staatsorganisationsrecht
    3. Europarecht
    4. Verwaltungsrecht AT
    5. Polizei- und Versammlungsrecht
    6. Baurecht
    7. Kommunalrecht
    8. Staatshaftungsrecht
    9. Grundzüge des Völkerrechts
    Gebiete im Strafrecht
    1. Strafrecht AT
    2. Höchstpersönliche Rechtsgüter
    3. Vermögensdelikte
    4. Sonstige Delikte
    5. StPO

    Plan zur Vorbereitung kurz vor der Prüfung (Online)
    Plan zur Vorbereitung in der Vorlesungszeit (Online)
    Beide Pläne als pdf
    Beide Pläne als Excel-Datei


    Lerngruppe

    Zuerst überlegt ihr euch am besten was das Ziel der Lerngruppe ist und wie oft ihr euch treffen wollt.
    Was wollt ihr in der Lerngruppe besprechen?
    Möchtet ihr eher theoretisch, mit kleinen Fällen und/oder mit einem großen Fall arbeiten?
    Ihr könnt auch Klausuren in der Lerngruppe besprechen.

    Kombination

    Du kannst den Besuch eines Kurses, selbstständige Vorbereitung und Lerngruppe gut verbinden.


    nach oben