Bahnprojekt

Weitere Seiten

Service

Meine Erwartungen an Service habe ich hier einmal zusammengetragen.

Organisation

Bei der Organisation gilt es einige Fragen zu beantworten: Um eine Vorstellung davon zu bekommen wie die Fragen beantwortet werden können, habe ich ein Dienstplan-Beispiel erstellt. Dort sind im oberen Bereich die einzelnen Schichten (von wann bis wann, Stunden) aufgeführt. Im unteren Bereich ist graphisch aufbereitet von wann bis wann welche Schicht geht und wie viel Personal da ist.

Dienstplan-Beispiel als pdf
Dienstplan-Beispiel als Excel-Datei

Von der Anfrage zur Antwort

1. Ziel 2. Accounts 3. Infos 4. Apps 5. Tickets 6. Strecken 7. Störungsfall 8. Privatbahn 9. Verwendete Sprache

1. Ziel

Überlege was Ziel der Anfrage ist. Was wird explizit mitgeteilt und was implizit? Lege die Anfrage aus.

2. Accounts

Beachte, dass nicht alle nicht unbedingt alle in der Anfrage verlinkten Twitter- bzw. Facebook-Accounts antworten. Informiere dich darüber. Achte darauf, dass die Person, die die Anfrage gestartet hat, auch die Antwort erhält. Wenn andere Personen geantwortet haben, ist es sinnvoll den @-Nutzernamen der Person zu verwenden, die die Anfrage gestartet hat.

3. Infos

Welche Infos liegen zur Beantwortung der Anfrage vor und welche werden noch benötigt?

4. Apps

Kenne deine eigenen Apps, insbesondere DB Navigator, DB Streckenagent sowie Bahnhof Live inklusive der Unterschiede zwischen iOs und Android.

5. Tickets

Beachte die Gültigkeit des Tickets (örtlich und zeitlich) sowie die Anerkennung von Nahverkehrsfahrten im IC (einige Strecken) und ICE (z.B. im Bereich Rostock).

6. Strecken

Achte darauf auf welcher Strecke ein Zug fährt. Für ausgewählte Strecken habe ich einen Fahrzeitrechner inklusive Links zu Ankunfts-/Abfahrtstafeln und bahnhof.de erstellt.

7. Störungsfall

Beachte den Unterschied im Störungsfall zwischen Fernverkehr und Regionalverkehr: Fernverkehr wird an geeigneten Bahnhöfen zurückgehalten, umgeleitet oder fährt nur bis zu einem bestimmten Bahnhof. Regionalverkehr fährt soweit wie möglich auf der Strecke, ggf. in getrenntem Betrieb. Dann wird nur der gesperrte Abschnitt nicht bedient.

8. Privatbahn

Handelt es sich um eine Privatbahn, informiere dich auch auf der Seite der Privatbahn über Ausfälle, Bauarbeiten etc.

9. Verwendete Sprache

Formuliere deine Antwort klar und verständlich. Wenn z.B. Bauarbeiten stattfinden, teile das eindeutig mit.

nach oben